Ein Artikel der Redaktion

Ahrensburg Autoknacker schlugen in Ahrensburg zu

Von vst | 18.02.2021, 14:44 Uhr

Zahlreiche hochwertige Fahrzeuge in der Schlossstadt aufgebrochen sowie Airbags, Lenkrad, Navi und Münzgeld gestohlen.

Unbekannte haben in der Zeit von Dienstag, 16. Februar, 20 Uhr, bis Mittwoch, 17. Februar, 6 Uhr, in Ahrensburg ihr Unwesen getrieben: In den Straßen Am Schwarzen Moor, Brombeerweg, Ginsterweg, Erikaweg, Irisweg, Dänenweg und Pionierweg kam es zu sieben Aufbrüchen von hochwertigen Fahrzeugen und in einem Fall zum Diebstahl von Fahrzeugteilen.

Airbags, Lenkrad, Navi und Münzgeld gestohlen

Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden bei sieben Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen. Bei einem Fahrzeug steht es noch nicht fest, wie die Täter in das Fahrzeug kamen. Beim Diebesgut handelt es sich hauptsächlich um Airbags und die Außenspiegel-Verglasung. Aber auch ein Lenkrad,ein verbautes Navigationssystem und Münzgeld wurden entwendet.

Polizei sucht möglichen Zeugen

Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu den Taten machen? Hinweise nimmt die Polizei Ahrensburg unter der Telefonnummer (04102) 809-0 entgegen.