Ein Artikel der Redaktion

Mädchen setzt Notruf ab Feuerwehreinsatz am „Haus der 100 Katzen“ in Großhansdorf

Von Peter Wüst | 29.04.2022, 11:11 Uhr

2019 hatte das Messie-Haus in Großhansdorf bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, als dutzende Katzen befreit wurden. Nun brannte es auf dem Gelände. Ein Mädchen sah den Flammenschein und rief die Feuerwehr.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche