Quickborns sanierte Autobahnbrücke : Zu schmal: Neuer Geh- und Radweg über A7 birgt Gefahr

shz_plus
In der Falle: Begegnen sich auf der Brücke im Harksheider Weg zwei Radfahrer, wird es eng. Treffen etwa ein Kinderwagen und ein Rollstuhl zusammen, geht gar nichts mehr.

In der Falle: Begegnen sich auf der Brücke im Harksheider Weg zwei Radfahrer, wird es eng. Treffen etwa ein Kinderwagen und ein Rollstuhl zusammen, geht gar nichts mehr.

Der Fuß- und Radweg auf der neu eröffneten Querung im Harksheider Weg ist deutlich zu schmal und sehr gefährlich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
22. August 2018, 18:30 Uhr

Quickborn | Es wäre zum Lachen, wenn es nicht so ärgerlich wäre: Der kombinierte Fuß- und Radweg auf der gerade erst wieder freigegebenen Autobahnbrücke im Harksheider Weg ist so schmal, dass er zum Sicherheitsrisiko...

iokbrnucQ | sE erwä zmu ,caLneh wnen se cnith so äiglrrceh eärw: Dre enoimkebtri ußF- nud gedaRw uaf der aeedgr rets rwidee nfegngrieeebe bAbruoakühectn im skHidaeerrh Weg sti so alsc,mh ssad re muz hikoicrtsesirShie ndeewr .nktneö

eWnn cihs fua der üeBcrk ezwi aganwsetL be,nngege idrw se gen rfü Rerfdahar und Feg.ugßärn nTeffer ufa edm Weg awet nei anwgrKdenie dun nie uosRrlfaerlhlth m,zumnsea ssmu erine onv enbdei rücrtwkäs nrteru ovn edr üBrcek – hnewacseiu nkan nam enoebs ewnig ewi ed.nwne rsgrietBeermü hmoaTs plKpö DC(U) ath am tMchowit hcna rkeaednetnBwn erd ktriiK dsa frü ned uaB rtcehvaonwiretl nereUtnmnhe aVi toisuSonl dorN eor,utedaffrg edn Verhrek sib auf retWsiee ipngresiu ebrü die Beürkc uz ee.litn eEin Luösng etnnkö erd bbAua erd tnilpeaekL nsei, ide ide aFnhhbra nud nde Fgweuß nte.trn

sglFunosass ndu röetmp – os ath ehUSrprecDC- ndeBr erhWei uaf reneBswecdh von ielachenzrh nQbrkuirceno trrigee,a dei edn teniS tidam sin eRnllo bahte.ncr r„Fü uns sit asd eien izkbneetapla tno,Staiui eid irrergktoi nerdwe ss,m“u tagse er ngrsete nahc irnee gBbregeehknucün mit FeCiD-htanksfUroc KnasHrlueman- .lesnHe

nVmeusäisres ibe red gnSuneari

Auch Köppl etsih ecehituld siseVeunmrsä ieb erd Snegurnai dun wlli ned täBraguer ni dei Vonrtaretnguw eehnm.n rHi„e tghe es um leiv dl“,eG aegst r.e Kappn 90 eZeetnmitr rebit sit dei up,rS sntdiseenm 3,51 eetMr tmeüss esi ,bhnea so druwe es ni end tanugseurllPneanng t.egeftlsge iW„r banhe ihre Bu-s dun rakSevhlchwre,trse azud ist dei ceBürk ein vile rtzgneetu wSl,u“hecg so p.pölK Wlei die dStta nhtci ebrtie i,st sad sSihechirisoetirk nenuheigz,e tha re ads nnreenhUmte Vai lioutoSns rdoN ersgtne ruegfdefor,at chis zu ärunße dun ide sktVreiaeorsiuthn gehnudme itm ernie etallBenseuplma uz r.nf nteehcsä

esseDn rehcerSp taeireegr rengets änuhztcs dhütakzuec.nlr fgunuArd edr rezüK dre teZi sie es chno itcnh öchmgi,l uz edm gornVag feudnssma glunlSte uz h,nbeizee elitte nhhmsprUstcenerenree anFlroi letteZ ma ührfen edbnA tmi. reD rgoagVn rdeew pt.fegür W„ir dnsi tim erd ttdaS iobunkQcr ni ,muigtAsmnb“ tseag e.r

zur Startseite