...und (Re)Action : Wie der Ellerauer Youtuber Floderflo mit K-Pop-Reactions ein Millionenpublikum erreicht

unnamed.jpg von 12. August 2020, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Der 20-Jährige Florian M. in seinem Arbeitszimmer. Der Nachname wird in diesem Artikel aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht genannt.

Der 20-Jährige Florian M. in seinem Arbeitszimmer. Der Nachname wird in diesem Artikel aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht genannt.

Der 20-Jährige nimmt seine Reaktionen zu Musikvideos auf und stellt diese ins Netz. Mittlerweile hat er dadurch eine eigene Community aufgebaut und sein Hobby zum Beruf gemacht.

Ellerau | Florian ist gespannt wie ein Flitzebogen. Er schüttelt vor Aufregung seine Hände, fasst sich immer wieder an den Kopf und rutscht nervös in seinem Stuhl hin und her. Er scheint mit sich selbst zu reden. Auf dem Bildschirm vor ihm läuft ein Countdown. Noch drei Sekunden und es geht los. Noch zwei, noch eine. Auf dem Bildschirm erscheint eine junge Frau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen