zur Navigation springen
Quickborner Tageblatt

19. August 2017 | 08:05 Uhr

Elllerbek : Werden Hunde vergiftet?

vom

Polizei warnt Tierhalter: Tierärztin behandelt zwei verletzte Vierbeiner aus der Gemeinde mit verdächtigen Symptomen.

Die Symptome waren so verdächtig, dass zwei Hundehalter nach dem Tierarztbesuch bei der Polizei Alarm schlugen: Den Tieren aus Ellerbek ging es  von einer Minute zur anderen schlecht. Der Verdacht der behandelnden Tierärztin: Die Tiere könnten vergiftet worden sein. Die Polizei bittet deshalb Hundehalter um erhöhte Aufmerksamkeit. Verdächtige Funde oder Beobachtungen sollen sofort gemeldet werden.

Lesen Sie morgen mehr im Tageblatt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jan.2014 | 15:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen