Eigenes Musical : Vorhang auf: Zwei Studentinnen wollen auf die große Bühne in Quickborn

Avatar_shz von 26. Oktober 2020, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Mit der Gründung des Vereins Shining Stars Musical Company in Quickborn wollen die jungen Kulturliebhaber ihrem eigenen Musical ein Stück näherkommen.

Mit der Gründung des Vereins Shining Stars Musical Company in Quickborn wollen die jungen Kulturliebhaber ihrem eigenen Musical ein Stück näherkommen.

Rebecca Raddatz und Sarah Hitscher wollen mit 40 Mitwirkenden drei Vorstellungen in Quickborn auf die Beine stellen.

Quickborn/Hasloh | Sie lieben die Musik. Sie lieben es zu tanzen. Sie haben Ideen, sind kreativ sowohl beim Schreiben von Scripts als auch bei der Erstellung von Choreografien. Und sie verfolgen ein konkretes, recht ambitioniertes Ziel: Im kommenden Frühjahr 2021 wollen sie ein Musical mit rund 40 Mitwirkenden und drei Vorstellungen auf die Bühne des Artur-Grenz-Saales i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen