Unfallflucht in Quickborn : Verkehrsrowdy beschädigt Gartenzaun

Autofahrer fährt beim Rangieren in einen Zaun und verschwindet, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

shz.de von
20. März 2017, 16:25 Uhr

Quickborn | Ein unbekannter Autofahrer hat in der vergangenen Nacht zwischen 22 und 4 Uhr beim Rangieren den Gartenzaun des Grundstücks Nummer 51 an der Friedrichsgaber Straße in Quickborn gerammt. Anschließend flüchtete er, wie die Polizei mitteilte.

An dem Zaun entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 300 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 04106/63000 bei der der Polizei in Quickborn zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert