Ausstellung „Komische Kunst“ : Vergnügt-komische Vernissage in Quickborn

Avatar_shz von 23. Oktober 2018, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Kaum wiederzuerkennen ist das Offene Atelier, wenn die Bilder für eine Ausstellung gehängt worden sind. Die jüngste Werkschau lockte einmal mehr zahlreiche Besucher, darunter auch solche, die nicht zu den Stammgästen gehören.
Kaum wiederzuerkennen ist das Offene Atelier, wenn die Bilder für eine Ausstellung gehängt worden sind. Die jüngste Werkschau lockte einmal mehr zahlreiche Besucher, darunter auch solche, die nicht zu den Stammgästen gehören.

Monika Hahn, Margret Lieser und Eberhard Szejstecki: Der Kunstverein Quickborn bringt drei Künstler zusammen.

Quickborn | Wenn man drei Künstler aus den Bereichen Objektkunst (Monika Hahn), Malerei (Margret Lieser) und Plastik (Eberhard Szejstecki) zusammenbringt, deren Werke so gut miteinander harmonieren, dass die Leute gleichermaßen inspiriert und entspannt das Ausgestellte betrachten und darüber miteinander ins Gespräch kommen, kann man von einer gelungenen Werkschau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen