Polizei sucht Zeugen : Unbekannte Täter stehlen Porsche aus verschlossener Garage in Quickborn

Die Täter brechen ein Garagentor auf und stehlen im Georg-Kolbe-Weg in Quickborn ein 110.000 Euro teures Auto.

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von
29. Oktober 2020, 13:12 Uhr

Quickborn | Die Täter hatten Chuzpe: In der Nacht zu Donnerstag (29. Oktober)  sind Unbekannte in eine verschlossene Garage im Georg-Kolbe-Weg in Quickborn eingedrungen und haben einen Porsche 911 Targa GTS gestohlen. Dabei verwendeten sie keinen Autoschlüssel. Wie sie das Edel-Auto vom Hof holten, ist nach Angaben von Kai Hädicke-Schories, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, noch völlig unklar.

Garage gehört zu Einfamilienhaus

Gegen 5.45 Uhr entdeckte der Besitzer demnach den Diebstahl seines 110.000 Euro teuren Cabriolets und verständigte die Polizei. Die Garage gehört zu einem Einfamilienhaus und wurde gewaltsam aufgebrochen. Wohin die Täter mit dem Porsche flohen, ist unbekannt.

Die Polizei hofft nun, dass Zeugen die weiteren Ermittlungen unterstützen können. Wer verdächtige Beobachtungen melden oder Hinweise auf die Täter geben möchte, wende sich an die zuständige Kriminalpolizei in Pinneberg unter Telefon (04101) 2020.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert