A7-Brücke zu schmal : Ulzburger Landstraße: Bürgermeister zählt jetzt auf Meinung der Bürger

shz+ Logo
Die Autobahnbrücke in der Ulzburger Landstraße, hier ein Archivfoto, ist auch nach dem Neubau vor zwei Jahren mit fünf Metern zu schmal für Begegnungsverkehr. Deshalb dürfen Fahrzeuge mit einer Breite mehr als zwei Meter hier nicht fahren.

Die Autobahnbrücke in der Ulzburger Landstraße, hier ein Archivfoto, ist auch nach dem Neubau vor zwei Jahren mit fünf Metern zu schmal für Begegnungsverkehr. Deshalb dürfen Fahrzeuge mit einer Breite mehr als zwei Meter hier nicht fahren.

Die von der Stadt geplante Einbahnstraßenregelung für die Autobahnbrücke in der Ulzburger Landstraße stieß auf ein geteiltes Echo.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von
27. Juni 2020, 15:00 Uhr

Quickborn | In einem Brief hat Quickborns Bürgermeister Thomas Köppl (CDU) die Bürger der Stadt aufgefordert, ihm per E-Mail an buergermeister@quickborn.de ihre Meinung zu den Plänen für die Verkehrslenkung über die ...

oncuiQbkr | nI nieem fireB hat ocsQrbkniu tiBüegrrmrsee Thosma Kölpp )CU(D dei eBrgrü erd tStda trf,ofeadgeur him rep l-EMai an brribcoedueetu.@rrginkmeqse ireh eungniM zu edn älnnPe für die senkrlguVekenhr büre eid aehtnrucükobAb ni erd zrbugeUrl ßarnLastde zu ecnh.icks In emd hebrcniSe iwest er nuerte faudar n,ih ssad die tahrÜrebf frü edn kAruthveore zu mshcal sit ndu las tgAbnierobuhzuran nei pteagln a.wr

sreeetn:eliW nkrubociQ antpl ßrsibtsaaeEnmynsnhet

rduAmeeß litte er ,tmi dssa er üfr niee alhuecib igweEreurnt dero edn Bua re ien raükrFdearcbh mkua heCcnan sih.te Das eines jlwsiee tee,eoMkrpnjilonli ied ide adStt nicth mmntsee k,nöne os edr lhrtau.swnVfecge Dahsbel tsi allteku eeni hglßenbnuesagnriEtrnea im cerä,phGs zu red öpKpl nnu die uengniM der geBrür heörn hm.ceöt

hucA eattnns:resi nGeür nanrwe ovr lnoFge eiren ßriueEgnlhnbgaastenren

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen