Zeugen gesucht : Sprayattacke auf mehrere Autos und Hausfassade in Quickborn

dpa_1495a80094290d32.JPG

Die bislang unbekannten Täter schlugen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12 und. 13. Mai) zu.

IMG_4285-01300.jpg von
14. Mai 2020, 10:38 Uhr

Quickborn | Gleich mehrmals haben bislang Unbekannte in Quickborn zugeschlagen: Wie die Polizeidirektion Bad Segeberg mitteilte, ist es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12. und 13. Mai) in der Eulenstadt zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen. Demnach wurden sechs Fahrzeuge sowie ein Spielplatz und die Hauswand eines Mehrfamilienhauses beschädigt.

Unterschiedliche Muster und Schriftzüge

Die beschädigten Autos standen in der Falckstraße und der Theodor-Storm-Straße. Auf einem Spielplatz in der Nähe wurden Teile mit blauer Farbe beschmiert. Gleiches geschah mit der Fassade eines Mehrfamilienhauses. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um unterschiedliche Muster und Schriftzüge. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Wer hat etwas gesehen?

Die Polizeistation Quickborn ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung sowie gemeinschaftlicher Sachbeschädigung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nacht gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei den Beamten unter der Rufnummer (04106) 63000 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert