Antrag vertagt : Sporthalle bleibt für die Bönningstedter Gemeinschaftsschule vorerst gesperrt

Avatar_shz von 08. Oktober 2020, 17:39 Uhr

shz+ Logo
Der Betrieb in der Sporthalle geht weiter. Derzeit allerdings ohne Schulsportunterricht.

Der Betrieb in der Sporthalle geht weiter. Derzeit allerdings ohne Schulsportunterricht.

Der SV Rugenbergen wollte die Verteilung der Einnahmen aus der Vermietung ändern. Das ist jetzt erstmal nicht möglich.

Bönningstedt | Keine Entscheidung in Sachen Umverteilung der Einnahmen aus der Vermietung der Sporthalle an der Kieler Straße in Bönningstedt: Der Antrag des Sportvereins Rugenbergen (shz.de berichtete), wurde im Bönningstedter Gemeinderat vertagt. Der Ausschuss für Schule, Sport, Kultur, Jugend und Senioren der Gemeinde Bönningstedt soll jetzt erneut über das Thema ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen