Ellerau : Sommerfest an der Grundschule

Die Schüler ließen hunderte Luftballons in den Himmel steigen.
1 von 3
Die Schüler ließen hunderte Luftballons in den Himmel steigen.

Rund 1000 Besucher feiern gemeinsam an der Ellerauer Grundschule. Die Kinder haben viel Spaß an den verschiedenen Spielstationen.

Avatar_shz von
07. Juli 2014, 16:03 Uhr

Ellerau | Leise Klänge einer Bläsergruppe drangen aus dem Ellerauer Schulweg. Schon bald darauf waren die großen Fahnen des Rellinger Spielsmannszugs zu sehen. Direkt hinten dran die etwa 260 Schüler der Grundschule Ellerau. Gespannt warteten die Eltern auf ihre Kinder, um mit ihnen gemeinsam das Sommerfest der Schule zu feiern. Und dann geht es auch schon direkt weiter zur offiziellen Eröffnung des Festes: Alle Schüler erhielten einen Luftballon, an den sie einen Zettel mit ihrem Namen sowie Name der Schule angeben konnten.

Sie alle ließen ihre Luftballons in den Himmel fliegen. „Es ist wirklich toll zu sehen, wie weit solch ein Ballon fliegen kann. Bei uns ist einmal einer aus Dänemark angekommen“, erzählte Frauke Wernstedt, Sekretärin der Grundschule. Sie schätzte die Besucherzahl auf etwa 1000. „Es kommen ja meistens nicht nur die Eltern der Schüler, sondern auch gleich noch die Großeltern und die Geschwister“, so Wernstedt.

Aufgrund der Wettervorhersage entschied das Organisationsteam alle Spielangebote in das Gebäude der Schule zu verlegen. „Im letzten Jahr war zunächst tolles Wetter und von einer Sekunde auf die andere hat es geschüttet wie aus Eimern“, erinnert sich Wernstedt. Bei den Spielstationen mussten die Schüler verschiedene Aufgaben bewältigen. Wurde der Aufgabenzettel an jeder Station ausgefüllt, können die Schüler sich auf einen Überraschungstag in dieser Woche freuen. In den letzten Jahren wurden Ausflüge zum Zirkus Zaretti oder ein Sporttag angeboten. Auch die Aufführungen des Schulchors sowie der Eller-Kids wurden in den Musik-Pavillon verlegt. Von Eltern wurden Torten und Kuchen gespendet. Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen der Schule zugute. „Für die Schüler ist das Sommerfest ein Abschluss des Schuljahres, das wird mit allen zusammen gefeiert“, betonte Wernstedt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen