Umwelt : Schon wieder die Feldmark als Mülleimer missbraucht

Zwei Sessel, eine schwarz lackierte Schublade und diverse Schrankteile wurden illegal entsorgt.
Zwei Sessel, eine schwarz lackierte Schublade und diverse Schrankteile wurden illegal entsorgt.

Erneut haben Unbekannte Sperrmüll einfach am Wegesrand entsorgt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

von
25. Mai 2018, 16:15 Uhr

Hasloh | Erneut haben Umweltsünder ihren Sperrmüll am Wegesrand entsorgt. Diesmal in der Ulzburger Landstraße bei Hasloh, dicht neben den AKN-Schienen. „Im vergangenen Jahr lagen dort bereits mehrere Müllsäcke mit Laub“, berichtet Ilka Schmidt, Vorsitzende des Umweltausschusses der Gemeinde Hasloh. Die von der Straße her schlecht einsehbare Sackgasse wurde nun erneut genutzt, um illegal Müll zu entsorgen: Zwei graue Sessel, eine schwarz lackierte Schublade und Teile von Schränken liegen am Wegesrand. „Es ist zu überlegen, ob wir das künftig mit einem Poller verhindern“, sagte Schmidt. Wer verdächtige Fahrzeuge gesehen hat oder die Gegenstände kennt, kann sich mit der Polizei unter Telefon (040) 55601090 in Verbindung setzen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen