shz+ Logo
Quickborn fehlen im kommenden Jahr etwa fünf Millionen Euro an Gewerbesteuereinnahmen.

Finanzen : Schlechte Aussichten für 2021/22: Quickborns Gewerbesteuer bricht ein

Quickborn fehlen im kommenden Jahr etwa fünf Millionen Euro an Gewerbesteuereinnahmen.

Quickborn plant für 2021 mit einem Defizit von 5 bis 6 Millionen Euro, 2022 könnten es 4,3 Millionen Euro Minus werden.

Quickborn | „Es ist kein schöner Haushalt, ein schwieriger Haushalt“, sagte Quickborns Kämmerin Sabine Dornis im Finanzausschuss am Dienstagabend (20. Oktober). Der Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 sieht ein Defizit von 6 Millionen Euro vor, der für 2022 4,3Millionen Euro. „Es gibt unter anderem durch den Stabilitätspakt Verbesserungen. Diese könnten das Defizit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen