Schwerer Unfall in Bönningstedt : Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Die Frontscheibe des Transporters wurde bei dem Unfall stark beschädigt.
Die Frontscheibe des Transporters wurde bei dem Unfall stark beschädigt.

Bei einem Zusammenstoß auf der Kieler Sraße zwischen einem Kleintransporter und einem Fahrradfahrer ist ein 39-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden.

shz.de von
20. November 2014, 10:30 Uhr

Bönningstedt | Am heutigen Donnerstagmorgen ist in Bönningstedt ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein Kleintransporter vom Typ Ducato hatte den 39-Jährigen übersehen, als dieser auf seinem Rad die Straße überqueren wollte. Der Aufprall war so stark, dass die komplette Frontscheibe des Transporters zerstört wurde. Der Unfall ereignete sich auf der Kieler Straße, Höhe Winzeldorfer Straße. Der Unfallbereich war daraufhin von 7.30 Uhr bis 10.00 Uhr komplett gesperrt. Der Fahrradfahrer wurde in ein Krankenhaus in Hamburg Altona eingeliefert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert