Trotz Corona-Krise : Quickborner Commerzbank-Tochter Comdirect legt kräftig zu

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 28. April 2020, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Die Comdirect Bank mit Sitz in Quickborn hat ein außergewöhnliches Quartal hinter sich.

Die Comdirect Bank mit Sitz in Quickborn hat ein außergewöhnliches Quartal hinter sich.

Weil die Kunden so viel handeln wie nie zuvor, hebt die Quickborner Comdirect Bank das Gewinnziel für 2020 an.

Quickborn | Die Online-Bank Comdirect hat am Dienstag (28. April) die Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Demnach beflügelt die Corona-Pandemie die Gewinnpläne der Commerzbank-Tochter mit Sitz in Quickborn. „Unsere Kunden haben im ersten Quartal 2020 so viel gehandelt wie nie zuvor“, sagte Comdirect-Chefin Frauke Hegemann. Zahl der Handelsaufträge verdoppelt N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen