Polizeiwache: Schließung kein Thema

shz.de von
11. Mai 2013, 01:14 Uhr

Ellerau | Droht der Ellerauer Polizeiwache die Schließung? Der Bürgerverein Ellerau (BVE) brachte in die jüngste Sitzung der Gemeinderatssitzung einen Dringlichkeitsantrag zur Erhaltung der Station ein. Doch er wurde abgelehnt. "Durch die anstehende Reform der Polizeiorganisation in Schleswig-Holstein mit der unter anderem Stationen mit mindestens fünf Beamten angestrebt werden, wird dieser Status für Ellerau in Frage gestellt", so die Begründung des Antrages. Peter Groth vom Bürgerforum sagte, er habe sich in Kiel erkundigt und die Auskunft erhalten, dass Ellerau nicht im Gespräch sei. Bürgermeister Eckart Urban (SPD) informierte, dass wohl Stationen mit einem oder zwei Beamten zusammengelegt werden sollen, aber bei einer Dreierbesetzung wie in Ellerau stehe das nicht zur Debatte. Hans Bihl (FDP) wollte die Entscheidung dem neuen Gemeindeparlament nach den Kommunalwahlen überlassen. Elf der 18 Gemeindevertreter stimmten gegen den Antrag.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen