Corona-Krise : Nähe zeigen trotz Besuchsverbot: Ellerbekerin bastelt Schmetterlinge für ihre im Heim lebende Mutter

IMG_4285-01300.jpg von 09. April 2020, 15:20 Uhr

shz+ Logo
Farbenfroh und mit Wackelaugen: So kommen die selbstgemachten Schmetterlinge im Pflegeheim an.

Farbenfroh und mit Wackelaugen: So kommen die selbstgemachten Schmetterlinge im Pflegeheim an.

Ira Forster aus Ellerbek möchte ihrer Mutter ein Lächeln ins Gesicht zaubern – auch Forsters Sohn hilft mit.

Ellerbek | Corona bringt Familien zusammen, heißt es. Viele sind aktuell an ihr Zuhause gebunden, sollen das Haus nur im nötigsten Fall verlassen. Doch was, wenn die Mutter in einem Seniorenheim lebt? Eine Erfahrung, die Ira Forster im Gespräch mit shz.de teilt. Denn seit einiger Zeit gilt das strikte Besuchsverbot. Sie darf ihre 81-jährige Mutter nicht in ihrem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen