Quickborn : Schnellrestaurant nach Einbruch verwüstet

Nach Einbruch verwüstet: McDonald's in Quickborn.
Foto:
1 von 1
Nach Einbruch verwüstet: McDonald's in Quickborn.

Kleine Beute, großer Schaden: Einbrecher haben die Tageseinnahmen gestohlen und im Lokal randaliert.

shz.de von
22. April 2014, 12:20 Uhr

Quickborn | Mehrere Fenster und Türen wurden aufgehebelt, die Tageseinnahmen in vierstelliger Höhe aus dem Tresor geklaut und Schaum aus Feuerlöschern im Lokal versprüht. In der Nacht zum Ostermontag sind Unbekannte ins Schnellrestaurant nahe der A7 am Halenberg eingebrochen. Dabei richteten sie einen Schaden von rund 15.000 Euro an.

Die Tat muss sich zwischen 2 Uhr und 5.30 Uhr ereignet haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Pinneberg entgegen, Tel. 04101-2020.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen