Quickborn : „Kunst im Rathaus“ unter neuer Regie

Fachbereichsleiter Carsten Möller präsentierte die neuen Organisatorinnen des Kunsthandwerkermarkts: Brigitte Krogmann (links) und Hanne Weber.
Fachbereichsleiter Carsten Möller präsentierte die neuen Organisatorinnen des Kunsthandwerkermarkts: Brigitte Krogmann (links) und Hanne Weber.

Die beiden neuen Organisatorinnen, Brigitte Krogmann und Hanne Weber, versprechen Altbewährtes und Neues.

shz.de von
09. Oktober 2014, 15:45 Uhr

Quickborn | Erfolg lässt sich bekanntlich auch in Zahlen ausdrücken: Zum 30. Mal lädt die Stadt zur Ausstellung „Kunst und Handwerk im Rathaus“ ein. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Oktober, jeweils von 11 bis 17Uhr, wird auf zwei Etagen im Verwaltungsgebäude feinstes Kunsthandwerk angeboten. Der Eintritt ist frei.

Die beiden neuen Organisatorinnen, Brigitte Krogmann und Hanne Weber, versprechen Altbewährtes und Neues: So soll es mehr Stände auf dem Rathausvorplatz geben. 38 Aussteller sind dabei – so viele wie nie zuvor. Es werden Keramik, Schmuck und Modedesign, Holz- und Glasarbeiten, Malerei, sowie Erzeugnisse  aus Leder und Papier und noch vieles mehr angeboten. Einige Anbieter werden ihr Handwerk auch vorführen.

Für Kaffee und Kuchen sorgt die Cafeteria der evangelischen Kirchengemeinde. Auch der Verein „Quickborn hilft“ ist mit einem Stand vertreten und bietet warme Erbsensuppe und kalte Getränke an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen