Kirche : Konfirmation unter Corona-Bedingungen: So geht es in der Region Quickborn nun weiter

IMG_4285-01300.jpg von 12. August 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Die meisten Jugendlichen sollen nun Ende August oder Anfang September konfirmiert werden.

Die meisten Jugendlichen sollen nun Ende August oder Anfang September konfirmiert werden.

Wie sind die Kirchengemeinden in Quickborn und der Umgebung mit den veränderten Gegebenheiten umgegangen und wie geht es jetzt weiter? Wir haben nachgefragt.

Quickborn/Umland | Das 14. Lebensjahr eines jungen Menschen ist bei vielen durch die Konfirmation geprägt. Es ist der eine Schritt, das „Ja“ zur eigenen Taufe und zur Kirche. 2019 waren es im Norddeutschen Raum immerhin 14801junge Menschen, die sich zum christlichen Glauben bekannt haben. Während in dieser Zeit normalerweise Zusammengehörigkeit und Gemeinschaftsgefühl gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen