In der Quickborner Bahnhofstraße : Kokelnder Kochtopf sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 19. August 2019, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Mit einer Drehleiter waren die Einsatzkräfte vor Ort.

Mit einer Drehleiter waren die Einsatzkräfte vor Ort.

Weil die Bewohner nicht zu Hause waren, verschafften sich die Einsatzkräfte über ein Fenster Zugang zur Wohnung.

Quickborn | Ein auf einem angeschalteten Herd offenbar vergessener Topf mit Essen hat am Montag, 19. August, für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Am Ende ging alles gut aus: keine Verletzten, kein Feuer, aber eine verrauchte Wohnung. Aufmerksame Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße unweit vom Forum wurden am frühen Nachmittag durch den B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen