Städtebauliche Studie : Kieler Straße in Quickborn: Jetzt sollen die Bürger mitreden

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 20. Juni 2019, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Auch die Radwege der Eulenstadt wurden im vergangenen Jahr unter die Lupe genommen.

Auch die Radwege der Eulenstadt wurden im vergangenen Jahr unter die Lupe genommen.

Aus der viel befahrenen Durchgangsstraße soll ein Raum zum Verweilen, Wohnen und Flanieren werden.

Quickborn | Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das das Erscheinungsbild Quickborns in den kommenden zwei Jahrzehnten nachhaltig positiv verändern könnte: Verwaltung und Politik sind sich einig in dem Vorhaben, die Kieler Straße zu überplanen. Aus der viel befahrenen und wenig attraktiven Durchgangsstraße soll demnach ein Raum zum Verweilen, Wohnen und Flanieren werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen