zur Navigation springen

Jubiläum: Ein Leben voller Blumensträuße

vom

Quickborn | "Die Blume ist das Lächeln einer Pflanze" - wer würde diesem Ausspruch von Peter Hille nicht zustimmen? Und wer wüsste besser um die Wahrheit dieser Worte als Florist Hermann Röhrs? Sowohl Blumen als auch ein Lächeln auf den Lippen gehören zu seinem Berufsalltag. Bereits seit 50 Jahren kümmert er sich um Blumen aller Art. "Ich kann mich noch erinnern", erzählt Röhrs, "wie ich mich im August 1963 selbstständig gemacht habe".

Dass für ihn außer dem Geschäft mit Blumen nichs anderes in Frage kam, war ihm immer klar - schließlich war er der Spross einer Gärtnerfamilie und somit hatte das Handwerk für ihn Tradition. Seine Eltern unterstützten ihn tatkräftig beim Aufbau seines Geschäfts. "Sie schenkten mir damals ein Auto - einen VW-Käfer", schmunzelt Röhrs. Mit dem treuen Gefährt ging es mehrmals die Woche zum Hamburger Großmarkt - häufig noch vor Sonnenaufgang. "Auszuschlafen, das kann man sich nicht erlauben", lacht er. Tatsächlich - wer zuerst kommt, hat hinterher die schönsten und frischesten Blumen im Laden. Heute feiert Röhrs sein 50. Firmenjubiläum. Nachdem er lange Jahre mit seinem Handwerk in Uetersen aktiv war, verlagerte er seinen Schwerpunkt schließlich in die Eulenstadt. Seit den 1990er Jahren betreibt er einen kleinen, aber feinen Laden in der Bahnhofstraße 36, und auch in Ellerau konnte er vor fünf Jahren eine Filiale eröffnen. Das Wichtigste dabei ist, mit der Zeit zu gehen, weiß der Florist. In den 50 Jahren seines Berufslebens hat er schon manchen Trend kommen und gehen sehen. "Auch vor dem Blumenhandel macht die Mode nicht halt", erklärt er. Seien es früher klassische Gestecke gewesen, so seien heutzutage außergewöhnliche oder zeitlose Kreationen gefragt. "Das sind oft keine einfachen Sträuße mehr, sondern richtige Kunstwerke", so Röhrs. Und weil 50 Jahre Blumenkunst schon fast als ein Lebenswerk bezeichnet werden könnten, lädt der Florist heute alle Kunden zu einem Gläschen Sekt in seinen Geschäften ein - und hält die eine oder andere Überraschung für langjährige Treue parat.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Aug.2013 | 03:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen