Aufgrund der Corona-Pandemie : Jetzt ist es offiziell: Bürgermeister sagt das Quickborner Eulenfest ab

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 29. Mai 2020, 11:40 Uhr

shz+ Logo
In Zeiten von Corona sind Menschenansammlungen wie diese bei einem Eulenfest in Quickborn nicht mehr vorstellbar.
In Zeiten von Corona sind Menschenansammlungen wie diese bei einem Eulenfest in Quickborn nicht mehr vorstellbar.

Das Infektionsrisiko ist den Organisatoren der Großveranstaltung einfach zu groß.

Quickborn | In seinem mittlerweile siebten Corona-Update für die Bürger hat Quickborns Bürgermeister Thomas Köppl (CDU) das aktuelle Infektionsgeschehen in der Stadt als „absolut unkritisch“ bezeichnet. Trotzdem warnte er vor einer zu schnellen Rückkehr in die Normalität. Es wird noch dauern, bis wir wieder im normalen Leben ankommen. Einige Veränderungen werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen