Einsatz der Feuerwehr : Großbrand in Lagerhalle in Ellerau

shz+ Logo
Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten in der Lagerhalle.

Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten in der Lagerhalle.

Mit 80 Einsatzkräften kämpfte die Feuerwehr in einer einsturzgefährdeten Lagerhalle gegen die Flammen an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. Mai 2019, 07:22 Uhr

Ellerau | Am Dienstagabend hat eine Gewerbe- und Lagerhalle in Ellerau im Kreis Segeberg gebrannt. Rund 80 Einsatzkräfte waren vor Ort. Das Feuer konnte aufgrund von starker Rauchentwicklung zuerst gar nicht lokali...

aleulEr | Am indgaDenabste hta neei Gew-eerb dnu aLhalglree in raEuell mi reKis Sgebgere ebntanr.g Rund 08 fkttniEszeäar aenrw rvo O.rt

asD Ferue kntoen gdufnaru nov earrstk neuaiwuhkntRlcgc trseuz agr itnch oiiklesatrl w.rende uemrdAße rheotnd ehnwkenZccides in mde äeedbuG ez,zntüeunirs bahlwes rde ltetizeriansE niese treFweeeruleuh idrewe sau edm dGeebuä ükczru lnohe .mtessu

häneihcNasmn dnu Tnileexit

aD ads Gbeudeä hcnit teweir etebrnte ewdren onekt,n ndwreu eeScibhn nngeihcaesgle und urchd dei nffngÖneu sWrase sin nrneeI gptpuem. eißhcndenAls nkeont edi ergheLaall dierew trenteeb wenrde. rDot nabtnenr ieetniTlx ndu inhensmNhcäa ineer ramureHgb mra,iF ide ordt laLenefgrcäh gteetmie .ath

innrneD wdrue nnad laut srenEeltiitaz hcselnl a,lkr ssad dre dnaBr nie aiswteu ßreregsö aßumsA aimmnnt, sla rtuzse atdc.ehg Dre nsiEzat derutea sbi in eid teepäsrn nenAetu.dsnbd

MXTLH kBclo | lttialhoBuncirom rfü Akrilet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert