Einsatz der Feuerwehr : Großbrand in Lagerhalle in Ellerau

shz+ Logo
Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten in der Lagerhalle.

Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten in der Lagerhalle.

Mit 80 Einsatzkräften kämpfte die Feuerwehr in einer einsturzgefährdeten Lagerhalle gegen die Flammen an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2019, 07:22 Uhr

Ellerau | Am Dienstagabend hat eine Gewerbe- und Lagerhalle in Ellerau im Kreis Segeberg gebrannt. Rund 80 Einsatzkräfte waren vor Ort. Das Feuer konnte aufgrund von starker Rauchentwicklung zuerst gar nicht lokal...

llraeuE | Am ntsibegeandDa ath eine -eeGewbr nud haLlelager in aEelulr im Kesri ebSregge nen.tbrga unRd 08 szeaktrnfiätE anrwe rvo .Otr

Dsa uFree noketn aurgundf nvo trearks uitRknagecwclunh zsuret agr ihnct iisoalkrtel erndew. euAmerßd drtoneh dweceZhcenksin in edm äueeGbd nzertziu,nseü hslweab erd rnteaseilitEz eines hreurFeeluewet weedri aus edm Gueäbed üukczr lohen e.utmss

nsNänciheamh dnu lTeeixint

aD asd bduGäee cnhti twiere eretntbe ewrned ntno,ek urnwed Sbehneci snlehaeggecni ndu hrdcu dei eunfnnÖgf rsesWa ins nreneI .mpeugpt ceAißdlnhsne nkenot eid eegaahrLll rediwe etetnber d.reewn Dtro nertanbn leTxnitei udn ihhnNscmaenä ieren urHrbgeam F,raim ide tord ärLhnegaeclf emteteig .aht

innnDer wudre andn laut atetzrnilsiEe snlcelh rk,al sads red Bardn ien sautwie rßesöreg ußsmAa mat,nnim asl rtusze cdathe.g eDr nastzEi euretda ibs in eid näpreste dnsuteenAdb.n

THMLX Bkolc | octtihBmnulrioal für kirAlte

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert