shz+ Logo
Bleibt auch in der Krise noch optimistisch: Geschäftsführer Daniel Schlüter.

Quickborn : Golfclub An der Pinnau: Geschäftsführer Daniel Schlüter hofft auf baldige Wiedereröffnung

Bleibt auch in der Krise noch optimistisch: Geschäftsführer Daniel Schlüter.

Noch bis mindestens 15. Februar sind Golfclubs in Schleswig-Holstein geschlossen. Der Quickborner Golfclub An der Pinnau steckt trotzdem in den Vorbereitungen für den erneuten Spielbetrieb.

Quickborn | Die landweite Zwangspause für Golfer dauert noch mindestens bis zum 15. Februar an. Bis dahin saust auch am Golfplatz An der Pinnau in Quickborn kein Ball über die Plätze. „Leider“, wie Geschäftsführer Daniel Schlüter im Gespräch mit shz.de sagt. Für den Golfsport ist der zweite Lockdown erneut ein herber Rückschlag. Bereits im März 2020 mussten Sportv...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen