Stadtentwicklung : Geld für die Gemeindekasse: Grundstücksverkäufe in Hasloh sollen andere Einrichtungen finanzieren

23-50173330_23-119244749_1582912834.JPG von 28. September 2020, 14:39 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) kann seine Freude über das Erschließungsgebiet nicht verstecken.

Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) kann seine Freude über das Erschließungsgebiet nicht verstecken.

Neubaugebiet „Neue Mitte II“: Noch steht der Grundstückspreis für die zweite Bieterrunde nicht fest – aber Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) geht davon aus, dass die Jagd auf die Bauplätze bald beginnt.

Hasloh | Wenn Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) auf dem Rodelberg am Robinson-Spielplatz in Hasloh steht und auf die Großbaustelle zu seinen Füßen blickt, dann ist in seinem Gesicht deutlich Vorfreude zu sehen. Denn die Erschließung des Gebiets „Neue Mitte II“ zwischen Groote Kamp und Ladestraße ist im Zeitplan. Und der Verkauf der Grundstücke wird ordentli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen