zur Navigation springen

Fußball-Turnier: Sieben Kindergärten spielen um den "Pott"

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Quickborn | Die Ehrenamtlichen des 1. FC Quickborn (FCQ) organisieren wieder ein Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten und mit den sieben Kindergärten der Eulenstadt. Anstoß ist am Sonntag, 2. Juni, um 14 Uhr am Heidkamp 10 (Schulzentrum Quickborn Süd). Siegerehrung ist gegen 18 Uhr. Reichlich Parkplätze sind an der P&R-Anlage der AKN sowie am Beluga-Gelände vorhanden.

Noch hat die "Wilde 13" als Vorjahressieger den Wanderpokal in ihrer Kita, jedoch wird auch in den anderen Kindergärten seit Monaten fleißig trainiert, um den "Pott" nach Hause zu holen.

Für jeden Kicker gibt es einen eigenen Pokal, und als "Highlight" lädt der Hochseilgarten-Hasloh die gesamte Siegermannschaft zu einer Kletterpartie in den Hasloher Pfingstwald ein. Der Überschuss wird an die sieben Kindergärten verteilt.

Außer viel Fußball gibt es natürlich wie immer deftige Speisen vom Grill, leckere Kuchen und Naschereien für jeden Geschmack sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Riesen-Tombola. Hauptpreise sind ein Rad vom Plaza Bau- und Gartencenter Quickborn sowie Freikarten für den Hochseilgarten-Hasloh, Jolos Funworld in Quickborn, das Arriba-Erlebnisbad in Norderstedt und Hagenbecks Tierpark in Hamburg und vieles mehr.

Albert Albersmann, Vorsitzender des FCQ, und Jugendleiter Mike Jeglinski freuen sich auf den Sonntagnachmittag: "Wir laden alle aus Quickborn und Umgebung, Mamis und Papis, Omis und Opis zu diesem Fußball-Familien-Fest ein. Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter und viele Besucher." Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen