Bönningstedt : Fotokunst im alten Amtsgebäude

Die Arbeiten der Hamburger Künstlerin Eva Blau stehen unter dem Motto „alles wasser“.
Foto:
1 von 2
Die Arbeiten der Hamburger Künstlerin Eva Blau stehen unter dem Motto „alles wasser“.

In der Arztpraxis von Frauke Bohlmann und dem Kommunikationskontor von Volker Bormann stellt die Künstlerin Eva Blau Werke aus.

von
11. Juni 2014, 16:00 Uhr

Bönningstedt | Für einige Wochen werden die Räume im linken Flügel des ehemaligen Bönningstedter Amtsgebäudes zur Galerie. In der Arztpraxis von Frauke Bohlmann und dem Kommunikationskontor von Volker Bormann stellt die Künstlerin Eva Blau einige ihrer Werke aus. „Es handelt sich um fotografische Kunst“, erklärt Blau.

Die 1964 in Hamburg geborene Künstlerin lernte zunächst den Beruf der Köchin, entschied sich dann aber Ende der 80er Jahre, in Cambridge Kunst mit dem Schwerpunkt Druckgrafik und Fotografie zu studieren. Nach längeren Aufenthalten in Frankreich, München, Genf, Berlin und im Südpazifischen Raum (Vanuatu und Neukaledonien) kehrte sie 1994 mit ihrer Tochter nach Hamburg zurück.

Die Ausstellung in Bönningstedt steht unter dem Motto „alles wasser“. Zur Vernissage am Freitag, 20. Juni, sind alle kunstinteressierten aus Bönningstedt und Umgebung herzlich eingeladen.

Um besser planen zu können, bittet die Künstlerin um vorherige Anmeldung: entweder telefonisch unter der Rufnummer 040-53904088 oder per E-Mail an evablau@live.de. Die Eröffnung der Ausstellung in der Ellerbeker Straße 20 beginnt um 19 Uhr.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen