Feuerwehr Tangstedt : Florian Jarzebski ist neuer stellvertretender Wehrführer

Bürgermeisterin Henriette Krohn und Wehrführer Rolf Struckmeyer (r.) gratulierten Simon Lange (v. l.), Ron  Binroth und Florian Jarzebski zu ihren neuen Ämtern.
Bürgermeisterin Henriette Krohn und Wehrführer Rolf Struckmeyer (r.) gratulierten Simon Lange (v. l.), Ron Binroth und Florian Jarzebski zu ihren neuen Ämtern.

Die Posten der stellvertretenden Gruppenführer der ersten und dritten Gruppe sowie die Position des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwarts waren neu zu besetzen.

shz.de von
30. Juni 2015, 10:00 Uhr

Tangstedt | Die Wahl von Rolf Struckmeyer zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Tangstedt während der Jahreshauptversammlung zu Beginn des Jahres machte weitere Wahlen notwendig: Die Posten der stellvertretenden Gruppenführer der ersten und dritten Gruppe sowie die Position des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwarts waren neu zu besetzen.

Um die Neubesetzungen vorzunehmen, war eine außerordentliche Hauptversammlung für vergangenen Freitagabend angesetzt worden. 30 Wahlberechtigte fanden sich in der Feuerwache am Brummerackerweg ein. „Ich habe zwei Vorschläge erhalten, jeweils von drei Personen unterzeichnet“, verkündete Bürgermeisterin Henriette Krohn – um gleich darauf aufzulösen: „Auf beiden Schreiben stand derselbe Name.“ Mit 28 Ja- und zwei Nein-Stimmen wurde Florian Jarzebski zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Als stellvertretender Gruppenführer für die erste Gruppe wurde Simon Lange vorgeschlagen und mit 28 Ja-, einer Nein-Stimme und einer Enthaltung gewählt. Florian Born wurde als  stellvertretender Gruppenführer der dritten  dritten Gruppe vorgeschlagen und erhielt 28 Ja- und zwei Nein-Stimmen.

Ron Binroth erhielt als künftiger stellvertretender Jugendwart 30 Ja-Stimmen. Kreiswehrführer Frank Hombrich gratulierte den Gewählten und wünschte ihnen alles Gute.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen