Personalnot in Hasloher Kita : Eltern kritisieren: „Nur noch betreutes Spielen“

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Stefanie Großmann und Sven Möllendorf resignieren mittlerweile vor der Personalsituation in der ASB-Kita-Robinson.
Stefanie Großmann und Sven Möllendorf resignieren mittlerweile vor der Personalsituation in der ASB-Kita-Robinson.

Eltern prangern Personalfluktuation in der Hasloher ASB-Kita Robinson an.

Hasloh | „Als Eltern resigniert man irgendwann“, sagt Sven Möllendorf. Seine Zwillinge besuchen die Sternengruppe des Kindergartens Robinson in der Gemeinde Hasloh, der vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) als Träger betrieben wird. Zumindest sollen die Zwillinge die Kita besuchen. Doch sind Ausfallzeiten an der Tagesordnung. „Zehn Tage waren es im April auf jeden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen