Sanieren oder abreissen? : Elleraus Rathaus Nummer 1 ist baufällig

shz+ Logo
Das weiße Haus aus den 1920er Jahren ist das älteste Rathaus, wird schon lange nicht mehr als solches genutzt und ist in einem desolaten Zustand. Das zweite Rathaus, ein Gelbklinkergebäude, heute Sitz eines Unternehmens, grenzt direkt an und ist deutlich jünger. Rathaus Nummer drei ist das aktuelle im Berliner Damm 2.
Das weiße Haus aus den 1920er Jahren ist das älteste Rathaus, wird schon lange nicht mehr als solches genutzt und ist in einem desolaten Zustand. Das zweite Rathaus, ein Gelbklinkergebäude, heute Sitz eines Unternehmens, grenzt direkt an und ist deutlich jünger. Rathaus Nummer drei ist das aktuelle im Berliner Damm 2.

Die gemeindliche Immobilie im Berliner Damm in Ellerau, einst Verwaltungssitz, steht seit einem halben Jahr leer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
11. Juni 2019, 16:00 Uhr

Ellerau | Die Krumbekgemeinde Ellerau ist nicht eben reich an historischen Gebäuden. Das Dorf zwischen Quickborn und Norderstedt ist geprägt durch modernere Immobilien aus den vergangenen 60 Jahren. Eine Ausnahme ...

uaerlEl | Die Kgdmerkneuiembe aelulrE its itcnh enbe cehir na ecrnisostihh Gnedä.bue asD oDfr isceznhw iQrounbkc dun ortNddetesr sti gerägpt chrdu ronrdmeee momeibnlIi aus dne gevengenrna anJ6her .0 ieEn easnumAh sti asd et,la wßeei suRthaa im ilrenrBe Damm 31, nedess utuknfZ etztj in den ehnictilpso nrimeGe zru eBanrugt ehtnst.a liWe sad sHua ni eimen resh eechsntchl dsaunZt ts,i nötkne edr sArbis onhr.de eägnAnbh wdir dei icuEnhgetnsd von end Snugarinktsosene für sda lhow 010 aheJr alte aimEanunhifesli tmi ednmukl pahadplwKrmüelc dun urtrzetpve sad:Fesa

 

Seti erd ezttel iteeMr fAangn eds raeJhs mit emenis oBür aesoueggzn ti,s steht se e.lre s:Vletru urdn 0840 .uEor Dei wtrieee gVneurimet ist äcsuhtzn gcs.susoahnelse oV„n edr snbusauBatz hre sit das asuH tihnc bgnnteudi trwt.nhlrseaee Es sti dmaasl eerh ecfinah dun lgblii beutag w“endor, tsgea gsemerretüirB lfaR Mratesn B.)VE( chDa, nDmg,uäm srenF,et Fobß,dneu lkieEtrk – lleas müsse im ugZe rneie unSeraign ernreetu nud toidnseerimr rnw.dee „irM tis igcwt,ih ien cetpiishosl mVtuo zu hnaeb, daitm ich e,wßi in hwlece gtnRhuci es nreegewtihe ,ls“ol os Ms.rneta

dogsuninirreMe rdfa hticn remh sla 1005.00 ourE tkenos

Den aFtirnoenk aht er vro edeism geitnurnrHd gn,lgoaveecsrh rifisrzutkg dei esKont rüf ied nSraegniu tleenrimt uz alnses dnu im sslnscuAh rotfso ied ntlualaokKi rfü nieen euabuN zu nserlt,ele wnen eeni idoreirugMnnse remh sla 00050.1 oEru otksne .üderw Dei riltgeiMde dse B-au dun auscsnshgsssaPulenu goneflt emdsei rngtaA änwrehd irher njsgüetn uSiznt.g erD rsgie-nuoKnirod dnu nshssuazcniausF egdaeng tuoergvbz neien neaernd g.eW

nDesse reglMdiite zetsen cshi rfdaü ie,n sdsa azwr edi toseKn üfr eein i,nSgeanur canhda bear ihcnt icshmtataou edi frü enine aebuNu etmliertt eedn.wr Nnu riwd chis rde teGdmreaine tim edm eTamh heb.äceisfntg saD eeißw thRuaas sti dsa etäslet onv esmnasgti ider nGu,eedbä ni needn edi leelauErr Vlewnaurtg im Lefau rheri ünnegrej ieGtehcsch eennrmgutokme t.is  etwZie Snioatt rwa sda tser geewni zaJthnheer atle lgebe uR,hsaat sad tkderi an neseni ewßnei ärrVgogne ztrgn.e izswncIehn insd ied iiecmteähunkRl an ieen aimFr ieet.vtrem

riW tkönnen asd eßeiw edäeuGb ßnieeiner nud dsa lgbee iseßdceanhnl esglep. ni

Wenn ide ihuEtnsgcned üfr eine uanenrSgi fä,tll tgib se esimöeiwhlegcr cohns inene i.tMree achN bennAag von trenaMs tah dsa mi rahsahucbNa seeerneddiir Uthmnenneer seIsnreet nkeeut.bd tsrazuuVsgone its dmacehn ldsgnlaier inee sndeeumafs ig.ndrrMeiunoes Dass tMrneas auf eid tnhcäens Srtitche rdg,tnä hätgn tmi dne Fenznnia amezun.ms lkutlAe enetngeh edr dmeGeien oinmhltac rdun 080 ouEr an ,nmtiMeenihena die mi dufalnnee taHsluha eiargnlsdl iestbre enrvatlp .sdni

atrsMne chug:nenR nWne ide eSnniruag den gnenreoevegb enKmrtoahnes ichnt ntgseerbiüe reüwd, önktne hsci ide nmehMaßa ni undr 13 rahneJ irmoreiatst h,bane nnwe ein szMetnii von E00o0 1ur gzduunre lggeet rwid.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen