Neuer Trend im VHS-Kursus : Ellerauer Künstlerin macht aus alten Bildern neue Kunst

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 01. Oktober 2020, 16:45 Uhr

shz+ Logo
Ingeborg Körber arbeitet in ihrem neuen Ellerauer Atelier bereits an einem Konzept für den nächsten Bilderzyklus. Er trägt den Arbeitstitel „Erbarmen“.

Ingeborg Körber arbeitet in ihrem neuen Ellerauer Atelier bereits an einem Konzept für den nächsten Bilderzyklus. Er trägt den Arbeitstitel „Erbarmen“.

Ingeborg Körber stellt sich in ihrem neuen Atelier auch neu auf und widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit.

Ellerau | Aus dem Keller einer Ladenzeile in der Königsberger Straße in den zweiten Stock eines Mehrfamilienhaus in der Danziger Straße: Noch vor dem Lockdown hat sich die Künstlerin Ingeborg Körber räumlich verändert. In Ellerau allerdings ist sie geblieben und hat die zurückliegenden Monate der kompletten Ruhe genutzt, um einen Kursus an der Volkshochschule (V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen