Diebstahl-Serie geht weiter : Ellerau: Getunter Audi RS 6 verschwindet von Parkplatz

Die Kripo hofft bei ihren Ermittlungen auf Hinweise von Zeugen.

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von
30. September 2020, 15:10 Uhr

Ellerau | Die Diebstahlserie von Oberklasse-Fahrzeugen in Ellerau (Kreis Segeberg) geht weiter. In der Nacht zu Dienstag (29. September) verschwand jetzt ein Audi RS 6 Quattro spurlos. Noch ist über die Täter nichts bekannt, wie Lars Brockmann, Sprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg, mitteilte.

Auto stand vor Restaurant

Der getunte Kombi mit Pinneberger Kennzeichen war auf dem Parkplatz eines Restaurants in Höhe der Straße Steindamm abgestellt worden. Gestohlen wurde er nach ersten Ermittlungen in der Zeit von 1 bis 10 Uhr.

Nachdem Beamte der Ellerauer Polizeistation die Anzeige aufgenommen haben, führt die Kriminalpolizei Norderstedt die Ermittlungen jetzt weiter. Sie bittet mögliche Augenzeugen, auffällige Beobachtungen oder Hinweise unter der Telefonnummer (040) 52 80 60 mitzuteilen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert