zur Navigation springen

Quickborner Bürgerwochen : Einwohner feiern ihre Stadt

vom
Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

Am gestrigen Sonnabend starteten die Quickborner Bürgerwochen. Besucher können noch bis Sonntag, 25. Mai, einiges erleben.

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2014 | 10:00 Uhr

Quickborn | Bereits am Sonnabend feierte das Spielmobil seinen 20. Geburtstag vor dem Haus der Jugend mit einem bunten Programm und einem Musik-Open-Air-Festival. Aber auch in den kommenden zwei Wochen gibt es in der Eulenstadt einiges zu erleben. Den Wochenanfang läutet der 1. FC Quickborn am Montag, 12. Mai, ein – beim „Kicken für die Kleinsten“ auf dem Sportplatz Heidkamp können die Fußball-Nachwuchskicker ab 15 Uhr ihr Können zeigen. Um 17 Uhr eröffnet Anita Schreiber im Foyer des Rathauses die Ausstellung „Landschaften in abstrakter Sprache“. Der Abend steht mit einer Lesung zum Thema „Kreatives Schreiben“ um 19 Uhr in der Stadtbücherei ganz im Zeichen der Kultur. Am Mittwoch, 14. Mai, lädt der TuS Holstein zu einer Wanderung durch das nördliche Quickborn ein. Treffpunkt ist das TuS-Vereinsheim am Ziegenweg um 10 Uhr. Carsten Möller, Fachbereichsleiter für Ehrenamt, Kultur und Veranstaltungen freut sich über das große Angebot. „Wir haben auch noch Karten für zwei unserer Ausfahrten“, verrät er. Denn am 15. Mai plant die Stadt eine Tagesausfahrt nach Ratzeburg, am Donnerstag, 22. Mai steht ein Besuch des Rosariums Uetersen auf dem Plan. „Für beide Ausfahrten können während der Öffnungszeiten im Rathaus Karten erworben werden“, so Möller. Ein weiteres Highlight ist überdies das Frühschoppen mit der Band „GreenHorns“ am Sonnabend, 17. Mai, ab 10 Uhr vor dem Quickborner Rathaus. Wer noch mehr Lust auf Musik hat, kann sich am Sonntag, 18. Mai, über ein Konzert des Kammerchors freuen. Ab 17 Uhr werden in der Marienkirche Werke von Händel, Brahms, Schweitzer und anderen namhaften Komponisten zu hören sein.

Das Abschlusswochenende der Bürgerwochen steht ganz im Zeichen von Kindern und Familie. Bei „Jugend International“ gibt es am Sonnabend, 24. Mai, ein buntes Spielprogramm und internationales Buffet im Haus der Jugend am Ziegenweg zu entdecken. Den Höhepunkt der Festwochen bildet am Sonntag, 25. Mai, der Familientag auf dem Rathausplatz. Ab 11 Uhr stellen sich dort ortsansässige Vereine und Verbände vor, auf die Kleinsten wartet ein spannendes BobbyCar-Rennen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen