E-Mobilität : Eine neue Ladesäule für Ellerau eingeweiht

Avatar_shz von 22. Dezember 2019, 16:01 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Ralf Martens (BVE) erläuterte die Funktionsweise einer E-Ladesäule im Beisein von Vertretern aus Politik und der Stadtwerke Quickborn.

Bürgermeister Ralf Martens (BVE) erläuterte die Funktionsweise einer E-Ladesäule im Beisein von Vertretern aus Politik und der Stadtwerke Quickborn.

Besitzer eines Elektrofahrzeuges können ab sofort auch auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums nachladen.

Ellerau | Eine öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge ist  in der vergangenen Woche  von der Gemeinde Ellerau auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrum in Betrieb genommen worden. Die Ladesäule ermöglicht es zwei Fahrzeugen gleichzeitig, bei einer Leistung von 22 Kilowatt (kW) Elektroenergie zu „tanken“. „Pro Stunde kann somit eine Reichweite von etwa 100 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen