Polizei sucht Zeugen : Einbruch in Quickborner Pizzeria Unico

Der Einbrecher ist in die in Quickborn bekannte Pizzeria Unico eingebrochen.

Der Einbrecher ist in die in Quickborn bekannte Pizzeria Unico eingebrochen.

Der Täter soll sich mit einer offenbar unbeteiligten Person nach dem Einbruch unterhalten haben.

Avatar_shz von
26. Februar 2020, 12:49 Uhr

Quickborn | Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zu Sonnabend (22. Februar) in die Quickborner Pizzeria Unico in der Bahnhofstraße eingebrochen. Das teilte die Polizeidirektion Bad Segeberg jetzt mit. Demnach soll es sich um einen Einzeltäter handeln. Zeugen aus einer Wohnung im zweiten Stock haben ihn dabei beobachtet.

Schaufenster mit Granitstein eingeschlagen

Die Polizei beschreibt den Mann als 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und mit schwarzen, kurzen Haaren. Er soll gegen 00.23 Uhr mit einem Granitstein die Schaufensterscheibe eingeschlagen haben. Anschließend griff er durch die Öffnung in ein Flaschenregal. Mit zwei Flaschen Spirituosen entfernte er sich in Richtung Quickborner Bahnhof.

Temporär wurde die zerbrochene Scheibe zugeklebt.
Claudia Ellersiek

Temporär wurde die zerbrochene Scheibe zugeklebt.

 

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Mann dabei auf einen offensichtlich unbeteiligten Passanten getroffen und mit ihm kurz ins Gespräch gekommen sein. Dieser Passant wird von der Polizei nun gesucht. Er soll sich bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter Telefon (04101) 2020 melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert