Polizei sucht Zeugen : Einbruch in Norderstedter Reihenhaus: Täter erbeuten Schmuck

Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht vor Ort. Währenddessen verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Haus.

IMG_4285-01300.jpg von
09. Februar 2021, 18:28 Uhr

Norderstedt | Wieder sind Unbekannte in ein Mittelreihenhaus in Norderstedt eingebrochen. Wie Polizei-Pressesprecher Kai Hädicke-Schories am Dienstag (9. Februar) mitteilte, verschafften sich Einbrecher am Montag (8. Februar) in der Zeit zwischen 7.30 bis 18.45 Uhr Zutritt zu dem Haus an der Eiderstraße. Zu der Tatzeit waren die Bewohner nicht vor Ort.

Täter flüchten in unbekannte Richtung

Die Täter durchwühlten alle Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen. Mit dem erbeuteten Schmuck flüchteten die Einbrecher anschließend in unbekannte Richtung. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg sind nun auf der Suche nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, möge sich mit den Beamten unter der Rufnummer (04101) 2020 in Verbindung setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert