zur Navigation springen
Quickborner Tageblatt

16. Dezember 2017 | 22:20 Uhr

"Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe"

vom

shz.de von
erstellt am 29.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Quickborn | Ganz in weiß gekleidet, die Mädchen mit Schmuck im Haar - und alle ziemlich aufgeregt. Am vergangenen Sonntag empfingen 16 Kinder im Alter von acht bis neun Jahren ihre Erstkommunion in der katholischen Kirche St. Marien. Um 9.30 Uhr läuteten die Glocken die Messe ein, zu der Eltern und zahlreiche Verwandte und Freunde der Kommunionkinder erschienen waren. "Mancher wundert sich vielleicht, warum diese Erstkommunion nicht, wie sonst üblich, schon am ersten Sonntag nach Ostern stattfand", so Pfarrer Wolfgang Guttmann. Die Verspätung habe einen einfachen Grund: das schlechte Wetter.

Drei Jahre lang hatten sich die Jungen und Mädchen auf diesen Tag vorbereitet. Mit Liedern und Geschichten stimmte sich die Gemeinde auf das feierliche Ereignis ein und die Kinder durften schließlich zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen - damit dürfen sie nun auch Messdiener werden. Pfarrer Guttmann rief zu mehr Offenheit und Toleranz der Glaubensgemeinschaften auf. "Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe - das ist es, was alle Christen eint." Am Ende des Gottesdienstes durften stolze Eltern und Paten Fotos von den Kindern schießen.

Diese Kinder haben die erste heilige Kommunion empfangen: Sebastian Anders, Jette Daglioglu, Luisa de Giovanni, Julian Graf, Damiano Greco, Lennart Jäschke, Yella Jäschke, Isabelle Klingenberg, Viktoria Kuligowski, Illiana Lippmann, Georgina OBrien, Marika Pietsch, Lina Carlotta Staggenborg, Rosalie Steensen, Gabriel Barcelos Twele und Anna Uplegger.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen