Quickborn : Ein Abend für Fünftklässler im Elsensee-Gymnasium

Rund 60 Kinder besuchten die Veranstaltung.
Rund 60 Kinder besuchten die Veranstaltung.

Insgesamt 60 Schüler konnten im Kinoraum den Film „Ich -einfach unverbesserlich“ anschauen oder im Spielraum Fangen und Verstecken spielen.

Avatar_shz von
04. Dezember 2014, 16:00 Uhr

Quickborn | Noch um 19 Uhr drang laute Musik aus dem Elsensee-Gymnasium. Zügig eilten einige Schüler über den Flur, um eine weitere Attraktion zu begutachten. Auch in diesem Jahr wurde für die Mädchen und Jungen ein „Fünftklässlerabend“ veranstaltet. Insgesamt 60 Schüler konnten im Kinoraum den Film „Ich -einfach unverbesserlich“ anschauen oder im Spielraum Fangen und Verstecken spielen. „Das ist voll cool hier“, sagte ein Schüler, bevor er schnell zum nächsten Raum weiter rannte.

19 Familienpizzen konnten die Schüler in der Cafeteria verschlingen. „Die wurden uns gespendet von den PizzaProfis. Das ist super“, sagte Alexander Both, Vertrauenslehrer am Elsensee-Gymnasium. Organisiert wurde der Abend von der Schülervertretung sowie von Both. „Die Kinder können sich kennenlernen und haben Spaß dabei“, sagte Both. Insgesamt acht Mitglieder der Schülervertretung sorgten dafür, dass alles glatt lief. „Wir haben zwei Monate lang geplant und dann mussten wir auch noch einkaufen“, erzählte Helen Hase von der Schülervertretung. Seit mehreren Jahren wird der Abend für die Schüler auf die Beine gestellt. „Das ist schon eine Tradition an der Schule“, sagte Selina Wesselski Schülervertreterin.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen