zur Navigation springen

Ellerbek : Der Vorstand des Heimatvereins ist wiedergewählt

vom
Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

Der Vorsitzende Heinz-Martin Timm ließ in seinem Bericht das vergangene Jahr mit der 550-Jahr-Feier im September als Höhepunkt Revue passieren.

von
erstellt am 20.Mär.2015 | 13:00 Uhr

Ellerbek | Etwa 60 Gäste folgten der Einladung des Ellerbeker Heimatvereins zur Mitgliederversammlung am Mittwochabend. Der Vorsitzende Heinz-Martin Timm ließ in seinem Bericht das vergangene Jahr mit der 550-Jahr-Feier im September als Höhepunkt Revue passieren.

Die zahlreichen Fotos sollen noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. „Wir vom Vorstand haben uns dazu entschieden, ein Fotobuch herauszugeben“, kündigte Timm an. Bilder von allen Veranstaltungen des Wochenendes – von den Vorträgen am Freitagabend bis zum Gottesdienst am Sonntagvormittag – würden dabei vertreten sein, so Timm weiter. „Um die Kosten in einem vertretbaren Rahmen zu halten, haben wir bereits Sponsoren gefunden“, sagte Timm. Bei den anschließenden Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern einstimmig bestätigt: Vorsitzender bleibt Heinz-Martin Timm, sein Stellvertreter ist Patrick Lucke. Schriftführerin ist weiterhin Gabi Kaizik, Kassenwart ist Wilfried Harder. Als Beisitzer wurden Regine Hildebrand, Martin Ramcke und Eckhard Grimm wiedergewählt. „Derzeit hat unser Verein 150 Mitglieder“, gab Timm bekannt. Als nächste Veranstaltung ist am Sonnabend, 4. April, ein Osterfeuer geplant.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen