Eulenpin 2018 : Der Verkauf der Quickborner Eulenpins läuft

Grün und Orange sind die Farben des diesjährigen Eulenpins, den Verwaltungsmitarbeiterin Nicole Münster gestern im Gespräch mit unserer Zeitung vorstellte.
Foto:
1 von 2
Grün und Orange sind die Farben des diesjährigen Eulenpins, den Verwaltungsmitarbeiterin Nicole Münster gestern im Gespräch mit unserer Zeitung vorstellte.

Der Erlös dient der Finanzierung des Eulen- und Schützenfestes im September. Sammlerstück erstmals wieder in Vogelform.

shz.de von
14. Juni 2018, 12:30 Uhr

Quickborn | Er ist endlich nicht mehr rund und wird insbesondere von Sammlern schon sehnsüchtig erwartet: Quickborns Kulturreferentin Nicole Münster hat am MIttwoch den Eulenpin 2018 vorgestellt, der nach einigen Jahren wieder die Form des Nachtvogels hat. Damit ist auch der Vorverkauf für die Veranstaltungen des Eulen- und Schützenfestes gefallen, das von Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 16. September, stattfindet.

Eröffnungskonzert

Das Programm folgt unverändert der Tradition und enthält alle Punkte, die so typisch für das Fest und den Quickbornern lieb geworden sind. Dazu gehört unbedingt ein Eröffnungskonzert, für das die Kammermusikfreunde Quickborn das Jourist Quartett gewinnen konnten. Sein musikalischer Beitrag am ersten Tag ist eine Verbeugung vor dem argentinischen Tangospieler und Komponisten Astor Piazzolla. Weinfest am Freitag, 7. September, Ü-30-Party am Sonnabend, 8. September, und der große Umzug des Schützenvereins Quickborn-Renzel am Sonntag, 9. September, schaffen reichlich Abwechslung am ersten Wochenende.

In der folgenden Woche sind es die drei Abendveranstaltungen, die das Eulenfest prägen. Los geht es am Montag, 10. September, um 19 Uhr mit einer Show des Zauberkünstlers und Entertainers Thomas Otto. Im Artur-Grenz-Saal stellt er sein aktuelles Programm „Mit Hirn, Charme und Zitrone“ vor, eine Kombination aus Magie und Comedy. Die Bühne in der Aula der Comenius-Schule ist am Mittwoch, 12. September, auch der Auftrittsort von Bauchredner Jörg Jará, der seine Show mit dem Titel „Puppen-Therapie“ versehen hat. Beginn ist um 19 Uhr.

Entenrennen und XXL-Flohmarkt

Am Donnerstag, 13. September, kommt das Comedy-Duo Emmi & Willnowsky, dessen Protagonisten seit 21 Jahren in Hassliebe verbunden sind und das verflixte siebte Jahr in Dauerschleife durchleben. Beginn der Veranstaltung, die ebenfalls im Artur-Grenz-Saal stattfindet, ist um 19.30 Uhr. Tickets für die drei Shows gibt es ab sofort am zentralen Empfang des Quickborner Rathauses, Rathausplatz 1, und in der Quickborner Buchhandlung Theophil, Am Freibad 4 a, können aber auch verbindlich reserviert werden unter ticket@quickborn.de oder online bei eventim.de gebucht werden. Die Preise belaufen sich im Vorverkauf je nach Veranstaltung auf 17,50 oder 18,50 Euro und an der Abendkasse 20, 21,50 oder 22 Euro.

Höhepunkt am zweiten Festwochenende ist die Flohmarktmeile in der Straße Am Freibad. Wer am Sonnabend, 15. September, mit einem Stand vertreten sein möchte, muss sich einen Ausweis besorgen, der ab Mittwoch, 22. August, 16 Uhr, in den Räumen des Fachbereichs Kindertagesstätten, Ehrenamt und Kultur, Am Freibad 27, vergeben wird. Es gibt keine Möglichkeit, sich einen Platz reservieren oder vormerken zu lassen. Eine Tapeziertischlänge kostet 15 Euro. Am Sonntag klingt das Eulenfest mit einem Jedermann-Schießen der Schützen und dem Entenrennen des Eulenrings aus.

Preis: Weiterhin 2,50 Euro

Während bis zur Vergabe der Standplätze noch einige Wochen vergehen, ist der Verkauf der Eulenpins bereits angelaufen. Bis zu 600 der hochwertig gestalteten Anstecknadeln wechselten in den vergangenen Jahren jeweils den Besitzer. Trotz veränderter Optik, der Preis von 2,50 Euro bleibt stabil. Der Erlös fließt in die Finanzierung des Eulenfestes. In Quickborn gibt es ihn ab sofort in der Eulen-Apotheke, Am Freibad 4, in der Pascal-Apotheke, Pascalstraße 9, in der Goethe-Apotheke, Harksheider Weg 99, in der Pinnau-Apotheke, Kieler Straße 96, in der VR-Bank Pinneberg, Kieler Straße 106 sowie am zentralen Empfang im Quickborner Rathaus.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen