zur Navigation springen

Kaffeeduft und Jubiläumsstimmung : Das Quickborner Tageblatt feierte seinen 50. Geburtstag im DRK-Zentrum

vom
Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

Vertriebsleiter Dirk Buhmann ist „dankbar für treue Leser“.

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2015 | 16:00 Uhr

Quickborn | Kaffeeduft und gelöste Stimmung erfüllten am Mittwoch das Zentrum des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Quickborner Feldstraße. Das Quickborner Tageblatt hatte seine Leser, speziell die Abonnenten, eingeladen, um mit ihnen seinen 50. Geburtstag zu feiern. Aber nicht nur diese kamen, auch der DRK-Seniorenkreis, den Sonja Heggblum leitet, wurde spontan von Dirk Buhmann, Vertriebsleiter des Pinneberger A. Beig-Verlags, zu Kaffee und Geburtstagstorte eingeladen.

In der Küche hatte das Helfer-Team alle Hände voll zu tun, um Erdbeer- und Marzipan-Torten zu schneiden und unzählige Kannen Kaffee zu kochen. Unterstützung bekam das Küchen-Team von Manuela Seimer, Leiterin des Verlagskundencenters in Pinneberg. „Wir sind dankbar und freuen uns über so viele treue Leser“, begrüßte Vertriebsleiter Buhmann die zahlreichen Gäste. „Ich wünsche Ihnen viel Freude bei unserer Jubiläumsfeier und hoffe, Sie nutzen die Gelegenheit zu guten Gesprächen.“ Diese Aufforderung stieß an den Tischen auf viel Resonanz. Auch bei den Ellerauer Gästen, die mit ihrem Gemeindevertreter Peter Groth (BürgerForum) plauderten, herrschte gute Stimmung. Groth, nach eigener Aussage seit dem Jahr 1996 Abonnent, sagte zur Bedeutung der Zeitung: „Für mich ist das Tageblatt ein Instrument zur Orientierung in der Kommunalpolitik. Dank der Rundum-Information erfahre ich, was außerhalb unserer Gemeinde passiert. Daraus ziehe ich Anregungen zu Themen, die kurz- oder mittelfristig für meine kommunalpolitische Arbeit in Ellerau wichtig sein können.“

An einem anderen Tisch gab Leserin Wilma Hannig Auskunft: „Mich interessieren alle aktuellen Themen im Tageblatt, aber auch das kleine Rätsel, das ich regelmäßig löse. Mein Mann freut sich immer über die Sportberichte.“

Als sich die Tortenteller langsam leerten, orderte Buhmann belegte Brötchen, von denen einige Gäste welche zur Stärkung mit auf den Heimweg nahmen. Ebenso wie eine Gewinnchanc: Denn alle Besucher der Jubiläumsfeier konnten sich an einer Verlosungsaktion beteiligen. Die Gewinner der fünf Ticket-Gutscheine im Wert von je 50 Euro werden schriftlich benachrichtigt und im Quickborner Tageblatt bekannt gegeben.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen