Feuerwehreinsatz : Dachstuhlbrand in Norderstedt – Haus unbewohnbar

Avatar_shz von 15. August 2020, 12:22 Uhr

shz+ Logo
Starke Rauchentwicklung in der Straße „Am Rugenbarg“ in Norderstedt.

Starke Rauchentwicklung in der Straße „Am Rugenbarg“ in Norderstedt.

Passanten machten die Bewohner des Hauses auf den Brand aufmerksam. Die Feuerwehr rückte mit zwei Drehleitern an.

Norderstedt | In Norderstedt (Kreis Segeberg) ist am Freitagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses ausgebrannt. Wie ein Feuerwehrsprecher am Samstagmorgen sagte, war das Feuer am Freitagabend im Obergeschoss des Hauses im Rugenbarg ausgebrochen. Passanten hatten die Bewohner des Hauses darauf aufmerksam gemacht, dass das Dach brenne. Flammen schlugen zu dem Zei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen