Kooperation bei Friedhofsbetrieb : Bönningstedt vergisst Hasloher Angebot

Avatar_shz von 13. März 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Der Heidefriedhof wurde bislang von Hasloh und Bönningstedt gemeinsam betrieben. Nach der Auflösung des Vertrags zum Ende des Jahres 2017 ist die Zukunft der Zusammenarbeit weiter offen.
Der Heidefriedhof wurde bislang von Hasloh und Bönningstedt gemeinsam betrieben. Nach der Auflösung des Vertrags zum Ende des Jahres 2017 ist die Zukunft weiter offen.

Seit einem Jahr betreibt Bönningstedt den Heidefriedhof allein. Dabei gibt es ein Angebot von Hasloh.

Bönningstedt/Hasloh | Auch mehr als ein Jahr nach dem Ausstieg der Gemeinde Hasloh aus dem gemeinsamen Vertrag zum Betrieb des Bönningstedter Heidefriedhofs ist nicht klar, ob die Zusammenarbeit fortgesetzt wird. Signale aus Hasloh, die Kooperation bei veränderten Rahmenbedingungen fortzuführen, gibt es, warum darüber bisher nicht verhandelt wurde, ist unklar. Für 2018 blei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen