Polizei sucht Zeugen : Bönningstedt: Unbekannte wollen in Einfamilienhaus einbrechen und lösen Alarm aus

Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude und flüchteten dann.

IMG_4285-01300.jpg von
19. Januar 2021, 12:30 Uhr

Bönningstedt | In der Gemeinde Bönningstedt (Kreis Pinneberg) haben Unbekannte am Montagabend (18. Januar) versucht, in ein Einfamilienhaus im Heidkampsweg einzubrechen. Laut Polizeisprecher Lars Brockmann blieb es bei dem Versuch. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen.

Alarmanlage löste aus

Nach bisherigen Erkenntnissen löste die Alarmanlage des Hauses gegen 20.22 Uhr aus, nachdem sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu dem Wohngebäude verschafft hatten. Daraufhin ergriffen sie die Flucht.

Die Kripo ermittelt

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Heidkampsweg oder den angrenzenden Straßen beobachtet haben. Wer Hinweise geben kann, möge sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer (04101) 2020 in Verbindung setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert