Quickborn : Bei Hustenanfall - 24-Jährige auf Bürgersteig umgefahren und verletzt

Unkontrolliert steuerte der Wagen direkt auf die Fußgängerin zu stieß mit ihr zusammen.

shz.de von
12. März 2015, 11:59 Uhr

Quickborn | Ein 68-jähriger Autofahrer hat am Mittwochnachmittag einen schweren Hustenanfall erlitten und dabei eine 24-jährige Frau auf dem Bürgersteig der Kieler Straße umgefahren und verletzt. Der 68-Jährige war durch den Anfall nach links von seinem Fahrstreifen abgekommen, bei starkem Feierabendverkehr über die Gegenfahrbahn und dann auf den Bürgersteig, wo zwei Frauen gingen, gefahren. Unkontrolliert steuerte der Wagen direkt auf die Frauen zu.

Der Beifahrer hatte nach eigenen Angaben noch versucht, einzugreifen. Doch es kam zur Kollision. Die 24-Jährige aus Norderstedt erlitt einen Beinbruch und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge körperlicher Mängel ein und beschlagnahmte den Führerschein des Autofahrers, dem es bei der Unfallaufnahme schonwieder besser ging, der aber nach jetzigem Ermittlungsstand wiederholt unter Hustenanfällen leidet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert