Zum Jubiläum : Ausstellung über 50-jährige Geschichte der Stadt Norderstedt

IMG_4285-01300.jpg von 13. Oktober 2020, 13:49 Uhr

shz+ Logo
Sie zeichnen sich für  die Ausstellung im Stadtmuseum verantwortlich: Luisa Wolff (Grafik- und Ausstellungsdesignerin), Romy Rölicke (Stadtmuseum Norderstedt), Anette Reinders (Erste Stadträtin und Sozialdezernentin der Stadt Norderstedt).

Sie zeichnen für die Ausstellung im Stadtmuseum verantwortlich: Luisa Wolff (Grafik- und Ausstellungsdesignerin), Romy Rölicke (Stadtmuseum Norderstedt), Anette Reinders (Erste Stadträtin und Sozialdezernentin der Stadt Norderstedt).

Mehr als 100 Objekte sind bis 31. Januar im Norderstedter Stadtmuseum zu sehen.

Norderstedt | Die Stadt Norderstedt ist mit ihren 50 Jahren noch vergleichsweise jung, die Geschichte also eine kurze. Entstanden ist sie aus dem Zusammenschluss der vier Gemeinden Harksheide, Glashütte, Friedrichsgabe und Garstedt und wird durch den fünften Stadtteil Norderstedt-Mitte verbunden. Die Entstehungsgeschichte und ein Rückblick auf die vergangenen fünf J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen